was passiert auf basis?

basis bietet ein umfangreiches inhaltliches Programm. Hier findest Du genau das, was unser bildungspolitisches Festival ausmacht: Die verschiedenen Angebote, die gemeinsam den Charakter der Veranstaltung bilden und eine gute Mischung aus Spaß und konzentrierter Arbeit ermöglichen.

Airias

Neu auf basis! Unsere Airias zeichnen sich nicht nur durch ihre hohe inhaltliche Qualität aus, sondern die Referentinnen und Referenten sind noch dazu junge Menschen, die euch auf Augenhöhe Inhalte vermitteln. Du findest bei uns ein buntes und breit gefächertes Angebot an kreativen und kognitiven Weiterbildungsmöglichkeiten und bekommst die Chance dich intensiver mit schon bekannten oder ganz neuen Themen zu beschäftigen und so dein auf dich persönlich ausgerichtetes Festival zu gestalten! Hier ist für jeden und jede etwas dabei!

zu den Airias

Polittalk

unbenannt-4

Einer der bildungspolitischen Höhepunkte des Festivals ist der Polittalk: Dort habt ihr die Chance, in direkten Kontakt mit Politikerinnen und Politikern zu treten und eure persönliche Meinung kundzutun. Hauptthemen des Polittalks werden „Schule als Lebensvorbereitend“, „Gesamtschule statt frühe Unterteilung und individuelle Stärkenförderung statt ‚Schubladensystem’“ und vor allem „Grenzüberschreitendes Verhalten, fehlende Empathie und Mobbing in der Schule, sowie der allgemeinen Gesellschaft“ sein. Wir wollen mit Menschen aus möglichst vielen verschiedenen Bereichen über den Schulalltag ins Gespräch kommen und über Themen diskutieren, die uns vor allem aber nicht nur als Schüler und Schülerinnen, sondern auch als Menschen täglich beschäftigen. Zum Polittalk wollen wir Menschen mit verschiedenen Eindrücken und Bezügen zum Schulsystem auf die Bühne bitten und mit ihnen und den Teilnehmer*innen die Themen erörtern. Nutzt die Chance eure Haltung und Ideen einzubringen, denn jede Ansicht ist wichtig und alle Meinungen zählen!

Die Diskutant*innen des Polittalks:

• Dr. Fritz Schäffer (BLLV)

• Ralf Kaulfuß (Ministerialrat im KM)

• Carmen Jasak

• Julia Renner
(Doktorandin am Lehrstuhl für vergl. Politikwissenschaften LMU MUC, Wiss. Mitarbeiterin bei Dr. Wolfgang Heubisch im Landtag)

• Gabriele Triebel (bildungspolitische Sprecherin für die Grünen im Landtag)

• Markus Rössel (Lehrer an der Rudolf-Steiner-Schule Nürnberg, Alt-LSV’ler)

Austausch & Vernetzung

unbenannt-2

Neben den Workshops bleibt viel Zeit, um mit anderen ins Gespräch zu kommen: Was stellen andere Jungorganisationen auf die Beine? Wie kannst Du diese Erfahrungen für Dich nutzen? Und was ist eigentlich der Sinn des Lebens? Die persönlichen Begegnungen sorgen für bleibende Erinnerungen und bringen Dich garantiert weiter. Außerdem kannst Du auf der Ständemeile Jugendorganisationen und politische Verbände kennenlernen und mit ihnen auf Augenhöhe diskutieren.

Rahmenprogramm

unbenannt-3

Damit es nicht langweilig wird, gibt es auf basis ein umfangreiches Rahmenprogramm. Das Spieleteam sorgt für Bewegung und Abwechslung, die Party am Samstagabend bietet eine super Gelegenheit, auf den Kongress und die geschafften Erfolge anzustoßen, und die Singlebörse verschafft Dir das ultimative Date. Darüber hinaus warten coole Mitmachaktionen auf Dich!